Die Rallyegemeinschaft (mal ohne Pferdestärken) unterwegs... 

Am 21. Januar 2017 traf sich die Rallyegemeinschaft Ga(a)s zur
jährlichen Neujahrswanderung.
Von sechs bis sechzig Jahren war jedes Alter unter den
ca. 20 Teilnehmern vertreten. Startpunkt war Geisig, von
wo aus es bei strahlendem Sonnenschein und entsprechend
guter Laune durch eine herrliche Winterlandschaft nach Niederbachheim ging. Hier wurde in der örtlichen Gaststätte
schon mal ein erster kurzer Boxenstopp eingelegt und kurz „aufgetankt“.
Nachdem auf der nächsten Etappe nach Gemmerich alle ein
wenig Energie eingebüßt hatten, gab es hier eine kleine
Stärkung mit Glühwein, Punsch und Streuselkuchen (eine interessante Kombination ;-). Vielen Dank an die mobile Verpflegungsstation!

Der Endspurt in Richtung Weyer verlangte den tapferen
Wanderern dann nochmal alles ab. Über schneebedeckte
und vereiste Wege wurden die letzten Kilometer im Dunkeln bewältigt, teilweise mehr schlitternd und fallend als gehend.
Doch irgendwann kam endlich die Straußenfarm in Weyer in
Sicht, wo ein warmer Kachelofen, ein leckeres Abendessen
und das ein oder andere Bier auf die geschafften Wanderer
wartete und zu einem gemütlichen Ausklang der Veranstaltung beitrug.